Der erste Wintereinbruch

Zwei Wochen später als durchschnittlich aber dafür halbwegs intensiv meldete sich der Winter am 30.11. erstmals zu Wort. Ein kleines Adriatief traf diesmal den Wienerwald verhältnismäßig gut und brachte zwischen 10 und 20cm Schnee. In Tallagen konnte ich so um 17cm Schnee messen, welche aus gut 20mm Niederschlag zustande kamen. Tags drauf wars dann auch noch sonnig und am Tag darauf etwas nebelig.

Ein paar nicht weltbewegende Fotos des Ereignisses gibts natürlich auch:

 

Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.