Kein Winter unter dem Christbaum

Die wenigen Weihnachtsgeschenke die ich mir wirklich gewünscht habe, waren natürlich auch heuer wieder nicht dabei. Eines der erhofften Geschenke ist nämlich wie jedes Jahr – ein anständiger Frühwinter mit ordentlich Schnee und Frost.                                                       Da natürlich nicht davon auszugehen ist, dass sich die Situation in den nächsten Jahren/Jahrzehnten bessert, gibt man sich bescheiden und hofft wenigstens auf etwas Reif. Aber entgegen meiner Erwartungen hat es heute nichtmal hierfür gereicht. Ein paar Nebelwaldbilder sind somit das einzige was ich den fleißigen Lesern meines Blogs zum visuellen Fraß vorwerfen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.