Etwas Schneefall aus Osten

Ein paar Zentimeter Neuschnee konnte der Wienerwald einem müden Höhentief abringen, welches halbwegs feuchte Luft aus Osten herbeisteuerte. In den Tallagen waren es etwa 5cm, weiter oben lag kaum mehr mit ca. 7cm. Die noch warmen Böden in der Vornacht trugen nicht gerade viel zum Schneedeckenaufbau bei. Drei Tage später wars dann sowieso schon wieder grün. Die Winter sind hier seit einigen Jahren krank. schwerkrank.

Hier zwei Depressionen aus dem Wienerwald, aufgenommen am 14.01.2017:

Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.